Beschreibung

Elfi und Bernd Leutgab
Tel.: +43 664 24 28 135

* Geöffnet von Juni bis Anfang November
* Im Juni und Juli Montag Ruhetag
* Im Winter geöffnet

Auf der Südseite des Rittisberges findet sich mit der Halseralm eine der ältesten bewirtschafteten Almen der Region. Nach wie vor ohne Strom und nur mit kalt fließendem Wasser wird auf Holzherden in 3 gemütlichen Stuben aufgekocht. So kannst Du die Zubereitung unseres berühmten flambierten Kaiserschmarren beobachten oder in die Ofenröhre schauen wo der Schweinsbraten für das warme Schweinsbratenbrot brutzelt. Für die Kinder ist es ein Paradies: viele frei laufende Tiere, herrliche Wiesen zum Laufen und Toben, ein großer Spielplatz, ein Baumhaus, eine Kletterhütte und noch viele weitere Dinge zum Entdecken.

Begrüßt werden alle von unserem Hausschwein Rudi. Ideal auch als Schlechtwetterprogramm – es ist nur ein kurzer gemütlicher Spazierweg durch den Wald der auch gut mit dem Kinderwagen zu befahren ist.

Im Winter ist die Halseralm über den Winterwanderweg ab Pichl-Vorberg und Ramsau-Vorberg sowie über die klassische Langlaufloipe "Halserloipe" erreichbar.

Website