Beschreibung

Die Gehsteigalm auf 1.894 m befindet sich auf halbem Weg der zur Erlanger Hütte führt. Die Alm besticht nicht nur optisch, sie bietet auch einen bezaubernden Ausblick auf die umliegenden Gipfel. Leider ist sie seit 2016 geschlossen. Nichtsdestotrotz lohnt sich ein kurzer Halt zur Besichtigung der urigen Alm, die aus einem Bilderbuch stammen könnte.

Von Tumpen in Umhausen folgt man dem Weg in Richtung Grube. Kurz vor der Vorderen Tumpenalm nimmt man den Forstweg zur Gehsteigalm (Dauer ca. 2 1/2 Std.). Eine detaillierte Wegbeschreibung entnehmen Sie der (links) unterstehenden Webseite.

Foto: © Ötztalblog

Website