Beschreibung

Familien- und Übungsklettersteig in Naturns Unterhalb der Ausichtsplattform Unterstell befindet sich der Übungs- und Familienklettersteig „KNOTT“. Am Klettersteig gibt es vier Klettersteigrouten, eine kurze Verbindungsroute, eine 20 m lange Seilbrücke und zwei steile Leitern. Der Übungs- und Familienklettersteig weist einfache Routen, schwierige Passagen, exponierte Wegstrecken und technische Abschnitte auf und kann zu jeder Tageszeit begangen werden, denn der Zu- und Abstieg sind kurz.

Die Routen

  • Die Route „Sally“ (B–B/C–D) beginnt direkt am „Wandfuß“. 50 m Stahlseil führen über zwei Überhänge hinauf zur „Big foot bridge“. Der ca. 4 m hohe „Untertassen Überhang“ ist die schwierigste Stelle (D). Über die „Big foot bridge“ erreicht man die Routen „Turtle“, „Affele“ und „Rocky“.

  • „Turtle“ ist die einfachste Route (B). 40 m Stahlseil führen hinauf zum Ausstieg. Alle schwierigen Stellen sind durch Tritthilfen entschärft. Von der Route „Turtle“ zweigt auf halbem Weg die Reibungs-Traverse (A–C) ab. Der Ausstieg ist schwierig (C) und endet bei der ersten Himmelsleiter.

  • Die Route „Affele“ (insgesamt 50 m Stahlseil) beginnt mit der schwierigen „Oacherle-Quergang“ (B– C/D) und führt dann Richtung Leiter aufwärts zum „Elefantenbauch“ (C). Es folgen die erste Himmelsleiter und der Ausstieg (B–A).

  • Die Route „Rocky“ (insgesamt 60 m Stahlseil) beginnt nach dem „Oacherle-Quergang“. Über den „Weg zum Geist“ (B) quert man nach rechts und über einen kleinen Überhang (B/C) erreicht man die sehr steile, zweite Himmelsleiter. Der Rest der Route (A–B) führt über das „Auge“, dann entlang einer einfachen Querung und einer Kante zum Ausstieg.

Website