Beschreibung

Der weitere Weg geht auf dem seilversicherten Steig bergab in Richtung „Anhalter Hütte“. Vor der Anhalter Hütte kommt ein kurzer Gegenanstieg und nach der Hütte folgt man dem Weg in Richtung „Heiterwandhütte“ bis zum Kromsattel. Hier links auf den Steig in Richtung „Tschachaun“ und über den Südostkamm zum Tschachaun aufsteigen. Der Rückweg erfolgt auf dem gleichen Weg. Eine blumen- und aussichtsreiche Tour zum Gipfel des Tschachaun auf guten Wegen und Steigen.

Einkehrmöglichkeiten: Anhalter Hütte

LOWA CAMINO GTX®

Schau nach!
Vorgeschlagenes Produkt
Tschachaun

Wandernadeln

Hier gibt es Punkte für folgende Wandernadeln zu erreichen:

Neueste Einträge

Regionen

Outdoorregion Imst Logo Bergwelten Logo

Download App