Beschreibung

Z'Fuaß oder mit da Gondel zur Rübe: Gemütliche Wanderung von der Talstation der Hartkaiserbahn (ca. 1,5 Stunden Gehzeit - Wanderweg Nr. 7) oder über den Ortsteil Faistenbichl und den Wanderweg Nr. 3 bergwärts (ca. 1,5 Stunden) oder über den Rübezahl-Schnitzfigurenweg von der Hartkaiser Bergstation talwärts (ca. 1 Stunde Gehzeit). Auch mit der Gondel ist die Rübezahl Alm erreichbar - Ausstieg bei der Mittelstation (täglich von 10-17 Uhr) und anschließend über den Wanderweg Nr. 4 (Gehzeit 15-20 min). Aus- und Einstieg sind nur bei der Bergfahrt möglich.

Auf der Rübezahl-Alm genießt man den Bergsommer in vollen Zügen. Die 1778 erbaute Hütte war ursprünglich ein Kuhstall, heute ist die Rübezahl-Alm weitum bekannt für ihre urige Atmosphäre und eine Riesengaudi! Nicht einmal Schlechtwetter kann einem auf der Rübe die Laune verderben, feiert man da doch ganz einfach bei der Sauwetter-Gaudi im ehemaligen Kuhstall.

Website

LOWA RENEGADE GTX® MID

Schau nach!
Vorgeschlagenes Produkt
Rübezahl Alm

Wandernadeln

Hier gibt es Punkte für folgende Wandernadeln zu erreichen:

Neueste Einträge

Regionen

Wilder Kaiser Logo Bergwelten Logo

Download App