Beschreibung

Zu Ehren des großten Böhmerwalddichters wurde 1876-77 auf der Seewand des Plöckensteinersees ein Denkmal, ein 15 Meter hoher Obelisk aus Granit, errichtet. Auf der Frontseite des Steins stehen der Name Adalbert Stifters und eine Würdigung. Auf den Seiten sind zwei Zitate aus seinen Werken in den Stein geschrieben. Auf der dem See zugewandten Seite wurde das Baudatum aufgetragen.
Das Denkmal ist nur zu Fuß erreichbar:
1. am Dreiländerweg, ab dem Parkplatz Oberschwarzenberg (für eine Strecke) Gehzeit 2 Stunden. Für den Weitermarsch zum Plöckensteinersee ca. 1/2 Stunde ist ein Personalausweis oder Reisepass (kein Führerschein!) notwendig.
2. Plöckensteinerseeweg ab Skigebiet Hochficht, Weg Nr. 21; 19,3 km; ca. 6 Stunden Gehzeit, Personalausweis oder Reisepass (kein Führerschein!) notwendig.