Beschreibung

Das Schloss Götzendorf erreichen Sie am Götzendorfer Steig.
(Weg-Nr. 57, 9 km lang, 3 Stunden Gehzeit). Auch das Jakobswegteilstück von Krumau nach Passau führt hier vorbei.

In einer Pergamenturkunde des Stiftes Wilhering aus dem Jahre 1180 wird der Name Walter von Gocynesdorf genannt. Später wurde aus dem Namen Gocynesdorf, Gezendorf und schließlich Götzendorf.

Die Geschichte des Schlosses ist im Wesentlichen von 4 Besitzepochen gekennzeichnet. Die Götzendorfer waren die ersten Schlossherren. Über sie gibt es kaum Informationen.

Website