Beschreibung

Am Kalvarienberg findet sich das einstige Kultobjekt - der Drosselstein mit seiner schalenförmigen Vertiefung, die auch bei großer Trockenheit stets feucht bleibt. An diesem Kulthügel entspringen zahlreiche Quellen. Wasser als Lebenselixier oder als heilendes Element waren vermutlich ihr Antrieb - vielleicht auch ein Fruchtbarkeitskult, wie er sich noch in einer Sage widerspiegelt:

Vom Drosselstein sollen die kleinen Kinder kommen. Wenn man das Ohr unten an den Stein legt, kann man ihr Wimmern hören.

Website