Beschreibung

Die ehemalige Holzfällersiedlung gilt als der kälteste Ort Sachsens, liegt im NSG Hemmschuh mit altem Buchenwaldbestand und Grenzübergang für Wanderer, Radfahrer und Pkw nach Tschechien.