Description

Direkt vom Sportplatz folgt man dem Forstweg Richtung Alpengasthof am Feuerstein von dem man immer wieder einen herrlichen Talblick genießt. (Alternativ kann auch der Sagenweg gewählt werden) Nach ca. 30 Gehminuten erreichen Sie eine Weggabelung und folgen rechts der Beschilderung Hahlkogelhaus. Der schmalen Bergweg führt steil aufwärts. Über eine mit einem Drahtseil versicherte Passage gelangt man zu einer schönen Aussichtskanzel (Sitzbank). Ab dort führt der Weg sanfter durch Lärchenwälder zur Ebenalm und kurz leicht abwärts zum Hahlkogelhaus (nicht bewirtschaftet) . Bei einem kleinen Stadl, kurz vor der Hütte, folgt man den Wegweisern Richtung "Hahlkogel, - Pollesalm - Wartkogelsee" und leicht ansteigend über die schönen Almböden bis zur nächsten Wegverzweigung. Dort rechts aufwärts der Beschilderung "Hahlkogel - Wartkogelsee" folgen und beim nächsten Hinweisschild rechts und weiter in steilen Serpentinen zum Verbindungsgrat vom Großen und Kleinen Hahlkogel. Richtung Südost in leichter Blockkletterei auf den Gipfel..

LOWA CAMINO GTX®

Have a look!
Suggested product

Recent checkins

Regions

Ötztal Logo Bergwelten Logo

Download App