Description

Der Ausdruck Gschmitz bedeutet übersetzt so viel wie „Streifenmahd“, also „gemähter Streifen“. Das resultiert daraus, dass der ansonsten recht dicht bewaldete Teil zwischen den Fluren Vergör und Pfurtschell durch Abschnitte an landwirtschaftlich genutzter Wiesen unterbrochen worden ist.

Website