Description

Vom Stripsenkopf öffnen sich herrliche Aussichten auf die Gipfel und Nordwände des Wilden Kaiser sowie Blicke bis zum Karwendel oder Chiemsee.

Dieser Pavillon wurde im Jahre 1924 von der Alpenvereinssektion Neuötting (Bayern) errichtet. Der Windschutzpavillon wurde allerdings in den 60iger Jahren durch einen Blitzschlag zerstört. Anlässlich des 100 jährigen Jubiläums vom Stripsenjochhaus wurde der Pavillon im Jahr 2002 neu errichtet. In der Region St. Johann in Tirol ist der Stripsenkopf einer der beliebtesten Aussichtsberge.