Kranjska Gora

Zwischen Schluchten, Wasserfälle und Seen

Wintersportfans kennen das nordslowenische Planica als Zentrum für Skispringer und Langläufer. Die Region Kranjska Gora, in der Planica liegt, hat aber auch in den warmen Jahreszeiten viel zu bieten.

Die bekanntesten Gipfel, die du in Kranjska Gora erklimmen kannst, heißen Prisank (2574 Meter) und Škrlatica (2740 Meter). Der höchste Berg ist mit 2864 Metern allerdings der Triglav, inmitten des gleichnamigen Nationalparks. Der Triglav ist gleichzeitig ein slowenisches Nationalsymbol und Ziel unserer Top of Slovenia-Nadel. Die Spitze des Triglav erreichst du am leichtesten über das Krma-Tal, kürzer ist der Weg aber vom Vrata-Tal aus. Wenn du für eine Himalayatour trainierst, dann bist du an der Nordwand des Triglav genau richtig: Sie ist mit etwa 100 Routen für Bergsteiger eine der herausforderndsten Wände in den Julischen Alpen.

Tipp: Das heidnische Mädchen

Die Natur hat ein Gesicht in den Stein der Nordwand des Prisnak geschnitzt – das berühmte heidnische Mädchen kannst du gut von der Hütte Poštarska koča auf dem Vršič (1737 Meter) sehen.

Der Dreiländerblick

Durch seine einmalige Lage zwischen Italien, Österreich und Slowenien kannst du auf dem Gipfel des Dreiländerecks (1508 Meter) einen fantastischen Blick sowohl auf die Julischen Alpen, das Gailtal, die Gurktaler Alpen, die Hohen und Niederen Tauern genießen und sogar einen Teil der Westkarawanken sehen. Es gibt viele Wege dorthin, einer ist zum Beispiel der sieben Kilometer lange Wanderweg, der im Örtchen Rateče startet.

Für anspruchsvolle Etappenwanderer

Wer mehrere Tage unterwegs sein möchte, kann auf dem bekannten Alpe-Adria Trail in 43 Etappen von Kärnten, über Slowenien bis nach Italien gehen. Etwas weniger bekannt ist dagegen der 40 Kilometer lange märchenhafte Weg der 10 Hütten, der auch Teil des Jakobsweges sein soll. In vier Etappen kommst du hier von einem Aussichtspunkt zum nächsten und kannst viele Sehenswürdigkeiten der Region entdecken.

Müde Füße, wilde Wasser

Wenn du deine müden Füße am liebsten in einem glasklaren See oder bei tosenden Wasserfällen kühlst, dann wirst du in Kranjska Gora schnell fündig werden. Besonders beeindruckend sind der 52 Meter hohen Peričnik-Wasserfall oder die Martuljek Wasserfälle – hier rauschen über 110 Meter die Wassermassen an der senkrechten Wand hinunter. Etwas ruhiger und idyllischer ist es am smaragdgrünen, idyllischen Jasna-See.

TIC Kranjska Gora
Kolodvorska ul. 1c
4280 Kranjska Gora

Spille escursionistiche

Al momento non ci sono spille escursionistiche disponibili in Kranjska Gora.

Contattaci se desideri ricevere spille escursionistiche.

Destinazione

Le destinazioni più popolari in Kranjska Gora:

Triglav
Triglav
Schwarzkogel / Kresišče
Schwarzkogel / Kresišče
Mali Triglav
Mali Triglav
Triglavski dom na Kredarici
Triglavski dom na Kredarici
Poštarski dom na Vršiču
Poštarski dom na Vršiču
Tonkina koča
Tonkina koča
Aljažev dom v Vratih
Aljažev dom v Vratih
Erjavčeva koča na Vršiču
Erjavčeva koča na Vršiču

Registrazioni recenti

Attuali (pubbliche) registrazioni di utenti in Kranjska Gora

Download App