Nachdem du die App installiert hast, siehst du schon ein paar Basisfunktionen der App und kannst im Menü hin- und herwechseln. Dies dient zur Veranschaulichung, was dich erwartet. Um die Funktionen der App nutzen zu können, musst du dich registrieren. Nachdem du das erledigt hast, ist es Zeit, dich mit der App vertraut zu machen. Wir helfen dir gerne dabei!

Der Aufbau der App

  • Tourenbuch: Hier findest du deine Tourenbucheinträge. Wenn du die App neu installiert hast, hast du natürlich noch keinen Eintrag gemacht. Deswegen haben wir ein paar Beispieleinträge für dich vorbereitet.

  • Regionen: Hier verstecken sich die Wandernadeln, die du mit unserer App erwandern kannst - sortiert nach der jeweiligen Region. Wir haben bereits über 40 Partnerregionen! Wähle die Region aus, in der du dich befindest (oder wo du planst hinzureisen), und du erhältst weitere Informationen über die Region und die Wandernadeln. (Wenn du dich nicht in einer Partnerregion befindest, musst du nicht traurig sein - im letzten Abschitt der Seite "Weitere Wandernadeln" siehst du, welche allgemeinen Abzeichen du mit unserer App erwandern kannst. Diese sind zwar im Vergleich zu den Wandernadeln unserer Partnerregionen rein virtuelle Abzeichen, aber sie haben denselben Effekt auf deine Motivation :) )

  • Wanderkarten: Dahinter verbirgt sich die Kartenansicht der App, ausgehend von deinem Standort. In der Kartenansicht werden dir die Ziele angezeigt, an denen du dich einchecken kannst, wie auch die Touren in der Region (sofern die Region die Touren in unserer Datenbank hat).

    Du kannst mit der Suchfunktion aber an jeden anderen beliebigen Standort wechseln (Achtung: der Suchbegriff muss ein Ziel in unserer Datenbank sein). Du kannst die Kartenansicht ändern, indem du auf das Layer-Symbol rechts oben klickst. Dort kannst du die Objekte, welche dir angezeigt werden sollen, filtern. Außerdem befindet sich hinter dem Menüsymbol rechts oben eine Listenansicht der Objekte in der Umgebung.

  • mySOS: Hier kannst du die mySOS Funktion aktivieren und deaktivieren. Wie das funktioniert, erfährst du hier >>
  • Profil: Hier verbergen sich alle Informationen, die dich persönlich betreffen (deine erreichten Wandernadeln, deine Statistik, deine Favoriten, deine Freunde und deine Profilinformationen).

Um einen Eintrag in deinem Tourenbuch machen zu können, musst du dich direkt an einem Ziel befinden. Wir haben knapp 400.000 Ziele in unserer Datenbank eingetragen (Gipfel, Bergseen, Aussichtspunkte, Pässe, Klämme, sonstige POIs). Nur wenn du dich direkt am Ziel befindest, erscheint dir der Button, mit dem du dich eintragen kannst.




Es ist aber auch möglich, dass du bereits vergangene Touren in dein Tourenbuch einträgst (du bekommst dann aber keine Punkte für die Wandernadeln dafür). Wie das funktioniert, erfährst du hier >>

29. Juni 2021