Descrizione

Seit der Pfarrgründung im Jahr 1074 entwickelte sich Haus zu einem religiösen und kulturellen Zentrum im oberen Ennstal, war lange Zeit Sitz eines Dechants, später auch Kreisdechants. Diese kirchengeschitliche Bedeutung ist durch diözesane Neuordnungen in jüngerer Zeit heute zwat nicht mehr gegeben, doch entsprechen die Grenzen des aktuellen Pfarrverbandes wieder weitgehend der einstigen Ausdehnung der Mutterpfarre Haus.

So erschließt das Museum im 1490 erbauten ehemaligen Zehentspeicher des Hauser Pfarrhofs ein stück Geshichte des oberen Ennstals, zeigt sakrale Kunst und religiöse Vokskultur. Auch die leidvolle Zeit der Glaubensspaltung - Reformation und Gegenreformation - ist als wesentlicher Teil der lokalen Religionsgeschicht in der Ausstellung vertreten. Faszinierende Zeugnisse von Frömmigkeit und Alltagsmagie führen in vergangene Lebenswelten.

Öffnungszeiten Mai bis Oktober:
Dienstag & Donnerstag 17:00 - 19:00 Uhr

Eintritt:
gratis mit Schladming-Dachstein Sommercard
€ 3,50 für Erwachsene
€ 2,50 für Gruppen ab 10 Personen
€ 2,00 für Jugendliche
€ 1,00 für Kinder

Sito internet